Cariba Cola - Anders trinken

Cariba Cola.
ANDERS TRINKEN.


Schon seit Jahrzehnten hat Oppacher einen engen Bezug zur Karibik – stammen doch die saftigen Orangen für unsere Orangen-Perle aus Kuba. 1957 wurde erstmals im Oberlausitzer Ort Oppach eine kleine runde Flasche mit einem Mix aus Orangensaft und Mineralwasser abgefüllt. Natürlich – eine erfrischende Idee. Doch kaum jemand konnte damals ahnen, dass damit eine Legende geboren wurde, die bis heute zwischen Ostsee und Erzgebirge in aller Munde ist: die Orangen-Perle. Mehrmals im Jahr kamen ganze Schiffsladungen voller saftiger Orangen aus Kuba im Rostocker Hafen an und erreichten kurze Zeit später per Zug die Lausitz.   Und hier in der Region merkte man schnell, wenn die Orangen frisch gepresst und zur kultigen Orangen-Perle verarbeitet wurden: ein karibischer Orangen-Duft zog durch die Oberlausitz.

Doch die Karibik hat weit mehr zu bieten als Orangen, so zum Beispiel Rohrzucker - nicht nur bekannt durch die Verwendung in zahlreichen karibischen Cocktails - und natürlich legendäre Revolutionäre wie Che Guevara. Der lebte übrigens lange Zeit in Bolivien und von dort, mitten aus dem Amazonasbecken stammt das Guarana in unserer Cariba Cola. Wussten Sie eigentlich, dass die anregende Guarana-Substanz
  erst nach und nach freigesetzt wird und damit eine Wirkungsdauer von ca. 4 bis 6 Stunden erreicht wird – ganz im Gegensatz zum Koffein.

Genauso (R)revolutionär wie Che Guevara und das Guarana ist auch unsere Cariba Cola. Mit einer echt revolutionären Optik ausgestattet, erwartet Sie ein ganz besonderer Cola-Genuss und lässt sie künftig ANDERS TRINKEN.

Hasta la Victoria Siempre! Verschaffen Sie sich ihren ganz persönlichen Karibik-Kurztrip: schon ein Schluck Cariba Cola genügt!